WOFÜR SCHÄMST DU DICH?

 

PFUI!

 

Du hast etwas gemacht, dass Du total peinlich findest?

Noch besser, Du hast es nur gedacht und verurteilst Dich für Deine eigenen Gedanken?

Du hast Deinen Erwartungen nicht entsprochen oder glaubst alle anderen hätten es besser gemacht als Du?

Oder Du verurteilst Dich für eine Deiner Eigenheiten und glaubst, dass alle anderen dies genauso tun?

Womöglich… hat nichts von all dem augenscheinlich mit Dir zu tun, Dein Leben ist gleichförmig, Du riskierst nichts, vor allem keine Grenzberührung mit Bereichen, für die andere SICH SCHÄMEN SOLLTEN!…

Wo beginnt Scham in mir?

Wovon hält sie mich im Leben ab?

 

An diesem Abend möchte ich Euch dazu einladen, diesen Bereich gemeinsam zu erforschen.